Abrechnung und Nachweis

Abrechnungsobliegenheit für Auslagen

  • Arbeitnehmer

Nachweisobliegenheit für Entstehung der Auslagen

  • Arbeitnehmer

Nachweisobliegenheit für Höhe der Auslagen

  • Arbeitnehmer

Nachweisart

  • je nach Abrede zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    • keine Abrede
      • Vollnachweis
      • Arbeitnehmer hat seine Auslagen einzeln zu belegen
      • zB durch Rechnungen, Lieferscheine, Quittungen, Kassazettel etc.
    • Vertrauensspesen
      • Abredevoraussetzung
      • Arbeitnehmer kann sich auf allgemeine Angaben beschränken
    • Pauschalspesen
      • Spesenabrechnung und Spesennachweis nicht erforderlich

Geltendmachung erst am Ende des Arbeitsverhältnisses

  • = nicht zwangsläufig rechtsmissbräuchliches Verhalten des Arbeitnehmers
  • Vgl. JAR 2000 S. 174

Literatur

  • STREIFF ULLIN / VON KAENEL ADRIAN / RUDOLF ROGER, Arbeitsvertrag, 7. Auflage, Zürich 2012, N 2 zu OR 327c
  • BRUNOLD FADRI, Die Arbeitsauslagen im schweizerischen Individualarbeitsrecht, Bern 2014, N 554

Drucken / Weiterempfehlen: