Auslagen-Überblick

Auslagen-Überblick

Gegenstand

Kostentragung / Verantwortung

Auslagenersatz

Gesetz

Arbeitsgeräte + Material     OR 327
Arbeitgebergeräte Arbeitgeber
Arbeitnehmer-geräte Arbeitgeber Grundsatz

  • angemessene Entschädigung

Ausnahme (Usanz)

  • keine Entschädigungspflicht

Entschädigungszwang Auslagen unter dem Heimarbeitsvertrag

Auslagenersatz effektiv     OR 327a
Auslagenersatz Arbeitgeber
  • Auslagenersatzpflicht
  • Zwingender Ersatz notwendiger Auslagen (Spesen)
Beweis Arbeitnehmer Höhe

  • kein strenger Beweis

Unmöglichkeit des ziffernmässigen Beweises

  • Richterschätzung analog OR 42 Abs. 2
Auslagearten Arbeitgeber
  • Verpflegung, Unterkunft oder Arbeitsweg-Kosten
  • Einarbeitungsbedingte Ausbildung
  • Abwehr der Ansprüche Dritter
Pauschalspesen Arbeitgeber Auslagenersatz ohne Abrechnung (durchschnittlicher Ersatz notwendiger Auslagen / Deckungskontrolle: übliche Kontrolldauer: 12 Monate); ohne Arbeitsleistung keine Spesenpauschale
Vertrauensspesen Arbeitgeber Herabgesetzter Nachweis (keine Nachkontrolle durch den Arbeitgeber)
Motorfahrzeuge     OR 327b
Einverständnis des Arbeitgebers für die Benützung eines Motorfahrzeugs bei der Arbeit (unabhängig davon, ob Arbeitgeber-fahrzeug oder Arbeitnehmer-fahrzeug) Arbeitnehmer
Verwendung Arbeitgeber-fahrzeug (sog. Geschäftsfahrzeug) Arbeitgeber Kostentragung für Dienstfahrten
Arbeitnehmer Kostenersatz für Privatverwendung des Geschäftsfahrzeugs
Verwendung Arbeitnehmer-fahrzeug Arbeitgeber Auslagenersatz für die Verwendung Arbeitnehmerfahrzeug für geschäftliche Zwecke

  • Betriebskosten
  • Unterhaltskosten
  • Angemessene Entschädigung für die Abnützung nach Massgabe des Gebrauchs für die Arbeit
  • Unfallfolgen
Arbeitgeber / Arbeitnehmer Zulässigkeit Änderung oder Wegbedingung des Auslagenersatzes
Vorschuss Arbeitgeberpflicht Mutmassliche Spesenaufwendungen OR 327c
Abrechnung + Nachweis Arbeitnehmerobliegenheit keine Abrede

  • Vollnachweis
  • Arbeitnehmer hat seine Auslagen einzeln zu belegen
  • zB durch Rechnungen, Lieferscheine, Quittungen, Kassazettel etc.

Vertrauensspesen

  • Abredevoraussetzung
  • Arbeitnehmer kann sich auf allgemeine Angaben beschränken

Pauschalspesen

  • Spesenabrechnung und Spesennachweis nicht erforderlich
OR 327c
Fälligkeit Ohne andere Abrede Sofort OR 327d
Verjährung Verjährungsbeginn

  • Fälligkeit
10 Jahre OR 127
Steuern     DBG / Kant. StG / StHG
(Betriebs-)Kosten des Arbeitgebers, für die der Arbeitnehmer aufgekommen ist und Ersatz beansprucht kein steuerpflichtiges Einkommen (weil Auslagen aus versteuerten Privatmitteln bezahlt wurden) Arbeitgeber
Entschädigungen des Arbeitgebers, die Auslagen abgelten, die dem Arbeitnehmer vor oder nach der eigentlichen Arbeitstätigkeit anfallen
  • Addierung zum Bruttolohn
  • ggf. Abzugsmöglichkeit des Arbeitnehmers als Berufskosten in seiner Steuererklärung
Arbeitgeber
Berufsauslagen des Arbeitnehmers
  • Steuerbare Einkünfte
  • ggf. Abzugsmöglichkeit des Arbeitnehmers als Berufskosten in seiner Steuererklärung
Arbeitgeber

Drucken / Weiterempfehlen: